Einschreiben

Hilfe

Wie sieht eine Vorstellung der Zauberlaterne aus?


Etwa zehn Tage vor jeder Vorstellung erhalten alle bei der Zauberlaterne eingeschriebenen Kinder eine illustrierte Klubzeitung nach Hause geschickt, die ihnen das Datum und die Uhrzeit der Vorstellung sowie den Film präsentiert. Indem sie es selbst oder zusammen mit Familienmitgliedern lesen, können sie sich auf die Filmvorführung vorbereiten und sich mit filmspezifischen Begriffen vertraut machen.

Am Tag der Vorstellung, werden sie von einer/einem Moderator/in im Kino empfangen, die/der mit ihnen einen Dialog rund um den Film im Programm führt. Diese/r Moderator/in ist bei jeder Vorstellung anwesend, um ein Klima des Vertrauens zu schaffen. Vor der Filmprojektion spielt die/der Moderator/in mit zwei weiteren Schauspieler/innen eine lehrreiche szenische Einführung, die auf unterhaltsame Weise besondere Aspekte des Films erklärt und die Kinder noch besser auf die grosse Entdeckung des Films vorbereitet.

Ohne ihre Eltern, aber umgeben von «Kinobegleiter/innen», lernen die Kinder die grossen Emotionen des Kinos kennen, teilen besondere Momente mit gleichaltrigen Kindern und lernen Filme kritisch zu schauen.

Fanden Sie diese Informationen hilfreich?

Schutzplan und abgesagte Vorstellungen Weitere Informationen