Einschreiben

«Kindergesichter» an den 50. Solothurner Filmtagen!

Die Solothurner Filmtage und die Zauberlaterne laden Dich und Deine Eltern ein, «Kindergesichter» von Jacques Feyder, einen der schönsten Filme über die Kindheit, zu entdecken. Der Film wird live mit Klaviermusik begleitet.

Kindergesichter

In einem Bergdorf verliert ein Mann seine Frau. Der Sohn Jean ist dagegen, dass der Vater eine neue Frau heiratet… Dieses erste Meisterwerk des Schweizer Films drehte Jacques Feyder 1923 im Val d’Anniviers und anderen Regionen des Wallis. Der Film zeigt die Ereignisse aus dem Standpunkt eines zehnjährigen Kindes: Damals eine Premiere! Den traurigen Stoff der Geschichte versieht der Filmemacher mit einer hoffnungsvollen Botschaft, die auch heute noch die junge Generation anspricht. Ein Klassiker der Zauberlaterne!

Mittwoch 28. Januar 2015, 14 Uhr, Kino Palace, Hauptgasse 57, Solothurn

Ab 6 Jahre. Platzanzahl ist limitiert. Kommentierter Stummfilm mit Klavierbegleitung. Dauer ca. 100 Minuten
Vor der Vorführung gibt es eine kurze Einführung in den Film von der Zauberlaterne.

50 Tickets zu gewinnen!

Hier Klicken und eine Einladung erhalten. Sie erhalten Ihre Tickets auf dem Postweg.

Vor der Vorstellung erhält die Zauberlaterne für ihren Verdienst um das Schweizer Filmschaffen den «Prix d’honneur» der 50. Solothurner Filmtage.

Mehr Informationen: www.solothurnerfilmtage.ch

CORONAVIRUS: Schutzplan und Vorstellungen Weitere Informationen