Einschreiben

Zürich Arena Sihlcity

Online oder während der ganzen Saison jeweils eine halbe Stunde vor der Zauberlaterne Vorstellung im Arena Sihlcity, Kalenderplatz 8, 8045 Zürich.

Preis CHF 40.– für die 7 Vorstellungen der Saison, CHF 30.– für das zweite Kind und kostenfrei für jedes weitere Kind derselben Familie.

Nächste Vorstellung

Hotel Transsilvanien

Samstag 15. Dezember 2018
  1. → 10:30 (Orange Ausweise)
  2. → Empfang und Präsentation des Films: 15 Minuten vor der Vorstellung
  3. → Dauer der Vorstellung: 1:40

Der Computeranimationsfilm «Hotel Transsilvanien» bereitet den Kindern sehr viel Freude, da er die Angst vor Monstern entdramatisiert, indem er eine Situation darlegt, in der Monster Angst vor Menschen haben. Er zeigt auf, dass Angst oft auf Ignoranz gründet und man nicht nach Äusserlichkeiten urteilen darf.

  1. → Genndy Tartakovsky, USA, 2012
Warum dieser Film?

«Hotel Transsilvanien» bringt Kinder zum Lachen, denn er erzählt von Monstern, die vor Menschen Angst haben. Damit zeigt er, dass Angst viel mit Ignoranz zu tun hat und man Menschen nicht nach ihrem Aussehen beurteilen sollte.

«Hotel Transsilvanien» ist eine Parodie auf den Horrorfilm für Kinder. Der Film bietet die Möglichkeit, Kinder mit diesem sonst für Erwachsene vorbehaltene Genre bekannt zu machen sowie ihnen die berühmtesten Monster vorzustellen.

Der Film behandelt wichtige Themen wie bspw. das erste Verliebtsein, die Loslösung von den Eltern altersgerecht und auf intelligente Weise. Damit bietet er den Kindern die Möglichkeit, sich über diese Probleme auszutauschen.

Der Film zeigt ausserdem, dass Kinder auch an der Erziehung ihrer Eltern teilhaben können: Indem sie ihren Eltern zeigen, dass sie ihnen vertrauen können, helfen sie ihnen loszulassen. Damit wertet der Film sein junges Publikum auf.

«Hotel Transsilvanien» behandelt sein Publikum nicht kindisch, sondern nimmt es ernst. Damit unterscheidet sich der Film von vielen anderen aktuellen Computeranimationen.

Klub Nachrichten

In den Medien

03.11.18 Tages-Anzeiger PDF

In den Medien

24.10.18 TagblattderStadtZürich PDF

Die Kleine Laterne

Bist du zwischen 4 und 6 Jahre alt? Dann ist es Zeit, mit der Kleinen Laterne die Freuden des Kinos kennenzulernen! Zusammen mit deinen Eltern entdeckst du im Kino Filme, die extra für dich ausgewählt wurden.

www.kleinelaterne.org