Einschreiben

Winterthur

www.zauberlaterne.org

Alle Bibliotheken von Winterthur

Alte Kaserne (30 Minuten vor der Zauberlaterne-Vorstellung)

Preis CHF 40.– für die 7 Vorstellungen der Saison, CHF 30.– für das zweite Kind und kostenfrei für jedes weitere Kind derselben Familie.

Gegen Vorweisen der Kulturlegi 50 % Rabatt.

Nächste Vorstellung

Emil und Die Detektive (F. Buch)

Mittwoch 20. November 2019
  1. 13:45 (Blaue Ausweise) 16:00 (Orange Ausweise)
  2. → Empfang und Präsentation des Films: 15 Minuten vor der Vorstellung
  3. → Dauer der Vorstellung: 1:55

Der Film ist eine gelungene Neuverfilmung des gleichnamigen Kinderbuchklassikers von Erich Kästner, der vielen Eltern und Grosseltern bestens bekannt ist und nichts an Aktualität eingebüsst hat. Im Mittelpunkt steht eine Kinderbande, die von einem Mädchen angeführt wird und eine Ungerechtigkeit auszugleichen versucht. Ein spannender Film voller Abenteuer!

  1. → Franziska Buch, Deutschland, 2001
Warum dieser Film?

«Emil und die Detektive» basiert auf dem gleichnamigen Kinderbuch-Klassiker von Erich Kästner. Die filmische Adaption macht Lust auch das Buch (neu) zu entdecken.

Buch und Film sind Klassiker der deutschsprachigen Kinderkultur. Viele Grosseltern und Eltern kennen die Geschichte aus ihrer eigenen Kindheit. So können sich die Generationen über ein gemeinsames Erlebnis austauschen.

Die Helden des Films sind Kinder. Sie lösen ihre Probleme ohne die Hilfe von Erwachsenen. Das ist für die Kinder im Kinosaal sehr lehrreich.

«Emil und die Detektive» zeigt, dass Freundschaft wichtig ist. Die Kinder lernen, dass sie stark sein können, wenn sie zusammenhalten. Das fördert ihr Selbstbewusstsein.

Die neue Verfilmung von Franziska Buch gibt der weiblichen Figur Pony Hütchen eine Hauptrolle. Damit erhalten die Mädchen im Film eine neue Wertschätzung, die der gesellschaftlichen Entwicklung folgt: Mädchen und Jungen habe heute die gleichen Rechte.

Die aktuelle Verfilmung des Buchklassikers thematisiert ferner weitere aktuelle gesellschaftliche Entwicklungen wie den alleinerziehenden Vater, Arbeitslosigkeit und eine multikulturelle Gesellschaft. Er zeigt dabei auf, dass Respekt und Zusammenhalt Lösungen für Probleme darstellen. Diese konstruktive Auseinandersetzung mit unserer Gesellschaft vermittelt einen positiven Blick auf aktuelle Entwicklungen.

Aktuell

Wie man sich einschreibt

Gegen Vorweisen der Kulturlegi 50 % Rabatt