Einschreiben

Freiburg

www.zauberlaterne.org

Freiburg Tourismus, Place Jean-Tinguely 1, Mo-Fr 9-18 Uhr, Sa 9-16 Uhr (Mai-Sept.) und 9-13 Uhr (Okt.-April)

Kino Rex (30 Minuten vor der Zauberlaterne-Vorstellung)

Preis CHF 40.– für die 8 verbleibenden Vorstellungen der Saison, CHF 30.– für das zweite Kind und kostenfrei für jedes weitere Kind derselben Familie.

 

Nächste Vorstellung

Michel in der Suppenschüssel

Mittwoch 04. November 2020
  1. → 14:00 (Gelbe Ausweise)
  2. → Empfang und Präsentation des Films: 15 Minuten vor der Vorstellung
  3. → Dauer der Vorstellung: 1:40

«Michel in der Suppenschüssel» ist eine überaus gelungene Filmadaption von Astrid Lindgrens gleichnamigen Kinderbuchklassikers. Lindgren schrieb übrigens auch das Drehbuch zum Film. Die aberwitzigen Streiche von Michel, der ja eigentlich immer von guten Intentionen geleitet wird, unterhalten die Kinder aufs Beste. Ausserdem lässt der Film mit liebevollem und aufwändigem Dekor und Kostümen eine Zeit vor der Elektrifizierung und Motorisierung aufleben.

  1. → Olle Hellbom, Schweden/RDA, 1971
Warum dieser Film?

Die Adaption des Buches von Astrid Lindgren, der Autorin von «Pippi Langstrumpf», ist ein Klassiker des Kinderfilms. Viele Eltern haben den Film gesehen oder das Buch gelesen, was zu einem regen Austausch zwischen den Generationen führt.

Diese Adaption eignet sich besonders, um die Unterschiede zwischen einem Buch und einem Film zu diskutieren. Das weckt bei den Kindern den Wunsch, das Buch zu lesen oder die anderen zwei Teile der Michel-Filme zu entdecken.

«Michel in der Suppenschüssel» zeigt, dass es für ein Kind genauso wichtig ist, eigene Ideen zu haben und eigenständig zu sein wie seine Eltern zu respektieren und ihren Rat zu befolgen.

Viele Kinder mögen «Michel in der Suppenschüssel» besonders wegen des Humors und seiner Gags. Der Film bietet die Gelegenheit auf amüsante Weise Kinder für wichtige Problematiken wie Respekt oder Nächstenliebe zu interessieren.

Aktuell

Pressespiegel

12.08.19 Grosses Kino für die Kleinen PDF

Die Kleine Laterne

Bist du zwischen 4 und 6 Jahre alt? Dann ist es Zeit, mit der Kleinen Laterne die Freuden des Kinos kennenzulernen! Zusammen mit deinen Eltern entdeckst du im Kino Filme, die extra für dich ausgewählt wurden. 

 

Die Kleine Laterne gibt es auch auf Französisch!

 

www.kleinelaterne.org

Freiwillige gesucht!

Für unser Team suchen wir noch einige Mithelfende. Interessiert? Melden Sie sich bitte unter: 032 723 77 00 oder freiburg@zauberlaterne.org

Schutzplan und abgesagte Vorstellungen Weitere Informationen