Einschreiben

Brig

www.zauberlaterne.org

ZAP in Brig (vom 26. August bis 1. Oktober)
Kino Capitol in Brig (30 Minuten vor der Zauberlaterne-Vorstellung)

Preis CHF 30.– für die 6 Vorstellungen der Saison, CHF 20.– für das zweite Kind und kostenfrei für jedes weitere Kind derselben Familie.

Nächste Vorstellung

Fahrraddiebe

Mittwoch 29. Januar 2020
  1. → 14:00 (Blaue Ausweise)
  2. → Empfang und Präsentation des Films: 15 Minuten vor der Vorstellung
  3. → Dauer der Vorstellung: 1:40

«Fahrraddiebe», der Filmklassiker vom grossen neorealistischen Filmemacher Vittorio de Sica, eignet sich gut für Kinder. Zu einer noch gar nicht so fernen Zeit bedeutete der Diebstahl eines Fahrrads eine Katastrophe für eine Familie. Selten wurde die Beziehung zwischen einem Vater und einem Sohn so berührend dargestellt.

  1. → Vittorio De Sica, Italien, 1948
Warum dieser Film?

«Fahrraddiebe» ist eines der wenigen neorealistischen Meisterwerke, das sich ausgezeichnet für ein junges Publikum eignet. Dies erlaubt es den Mitgliedern der Zauberlaterne diese einflussreiche Epoche der Filmgeschichte kennenzulernen.

Anhand der Geschichte eines Jungen, dessen Eltern sich in einer überaus schwierigen Lage befinden, erzählt dieser Film für Kinder angemessen und frei von Vorurteilen von einem Leben in Armut. Dies regt die Kinder zum Nachdenken an und fördert ihren kritischen Geist.

«Fahrraddiebe» beweist, dass in einem guten Film zwei Personen und ein Gegenstand völlig ausreichend sind, um eine komplexe, dramatische und überaus emotionale Geschichte zu erzählen.

Der Film «Fahrraddiebe» ist traurig. Eine traurige Geschichte zu schauen, kann bei der Bewältigung des eigenen Kummers helfen. Nach diesem Film fühlt man sich geläutert.

Aktuell

Medienberichte

20.09.18 Walliser Bote PDF

Wir suchen Deine Mithilfe!

Die Zauberlaterne Brig sucht interessierte Personen für das Organisationsteam. Bei Interesse und für mehr Informationen bitte melden bei brig@zauberlaterne.org oder per Telefon.

Die Zauberlaterne Brig im TV

Bei unserer Vorstellung ende Oktober war der Fernsehsender Canal 9 zu Gast, hier gibt es den ganzen Beitrag zun anschauen:

http://canal9.ch/la-culture-pour-les-tous-petits-3-4/